Psychosomatische Grundversorgung

In unserer hausärztlichen Grundversorgung ist es wichtig, neben somatischen (körperlichen) Beschwerden auch auf die psychosomatischen Beschwerden unserer Patienten einzugehen. Dies können körperliche Erkrankungen mit seelischen Folgen (z.B. schwere Erkrankungen und deren Bewältigung), funktionelle Störungen als Begleiterscheinungen von Emotionen und Konflikten, seelische Störungen, die mit körperlichen Missempfindungen einhergehen oder auch körperliche Symptome, die auf unbewusste Konflikte zurückgehen, sein.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH